Anzeige
Promiflash Logo
Herzog von Edinburgh: Wählt König Charles doch Prinz Edward?Collage: Getty Images, Getty ImagesZur Bildergalerie

Herzog von Edinburgh: Wählt König Charles doch Prinz Edward?

25. Jan. 2023, 16:42 - Promiflash Redaktion

Ändert sich jetzt alles? Nach dem Tod von Queen Elizabeth II. (✝96) hat König Charles (74) ihren Platz eingenommen. Nun darf er den Titel des Herzogs von Edinburgh neu vergeben, den sein Vater Prinz Philip (✝99) bis zu seinem Tod getragen hatte. Bisher ging Charles' jüngerer Bruder Prinz Edward (58) davon aus, dass er zum Herzog ernannt werden würde. Der König war bisher jedoch anderer Meinung und wollte eigentlich Prinzessin Charlotte (7) zur Herzogin von Edinburgh berufen. Doch mittlerweile soll er seine Pläne wohl geändert haben.

Wie die DailyMail berichtete, habe König Charles sich die ganze Sache noch mal durch den Kopf gehen lassen. Er ziehe jetzt doch in Erwägung, seinem Bruder den Titel des Herzogs zu verleihen. Sollte dies der Fall sein, würde die Ernennung wohl an Edwards 60. Geburtstag – also im Jahr 2024 – stattfinden. Prinz Edward soll weiterhin schon angekündigt haben, dass er nach seinem Tod den Titel an seinen Sohn weitergeben möchte. Da dieser aber lediglich eine Leihgabe ist, würde er nach Edwards Ableben wieder an den König zurückgegeben werden.

Edward hatte sich bis zum Jahr 2002 eher weniger um die königlichen Angelegenheiten gekümmert. Seit er seine TV-Produktionsfirma jedoch aufgegeben hat, nimmt er vermehrt an königlichen Veranstaltungen teil und war unter anderem nach dem Tod der Queen für eine Trauer-Tour unterwegs.

Getty Images
König Charles im Januar 2023
Getty Images
Prinz Edward im August 2022
MEGA
König Charles III. im Januar 2023
Glaubt ihr, Edward wird der neue Herzog von Edinburgh?350 Stimmen
264
Ja, ich denke schon.
86
Nein, ich denke, Charles wird sich nochmal umentscheiden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de