Anzeige
Promiflash Logo
Im Dschungelcamp: War Sex-Entzug schwer für Gigi Birofio?RTLZur Bildergalerie

Im Dschungelcamp: War Sex-Entzug schwer für Gigi Birofio?

31. Jan. 2023, 17:12 - Simo Hanzlik

Luigi Birofio (23) musste für rund zwei Wochen auf so einiges verzichten! Der einstige Ex on the Beach-Kandidat zog nämlich im Rahmen der diesjährigen Dschungelcamp-Staffel für sage und schreibe 17 Tage in den australischen Regenwald. Dort verbrachte er seine Zeit ganz ohne ausgiebige Mahlzeiten, sämtliche Hygiene- und Luxusartikel – und auch ohne Sex. Aber war der Sex-Entzug im Dschungelcamp denn eigentlich schwer für Gigi?

In einer Pressekonferenz, bei der auch Promiflash anwesend war, ließ Gigi die Zeit im australischen Regenwald Revue passieren. Wie schwer war die Sex-Flaute denn jetzt eigentlich für den temperamentvollen Italiener? "Das ist eine super Frage, weil die Frage stelle ich mir gerade auch. Ich glaube, ich war so in anderen Gedanken versunken, dass ich nicht so viel darüber nachgedacht habe", betonte der Influencer und fügte hinzu: "Dann hatte ich da eh einen Busch. Da hatte ich nicht mal Bock."

Aber nicht nur Gigi musste tagelang auf Geschlechtsverkehr verzichten – schon während der Zeit am Lagerfeuer hatte Lucas Cordalis (55) über die Trockenzeit im Dschungel geklagt. "Irgendwann muss es ja mal raus. Ich weiß ja gar nicht, wie lange kann man es aushalten ohne?", hatte sich der Mann von Daniela Katzenberger (36) gefragt und laut über Selbstbefriedigung nachgedacht: "Das Dschungel-Klo wäre so die letzte Option, aber die ist halt sehr unerotisch."

Alle Infos zu "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus" auf RTL+.

RTL
Luigi Birofio im Dschungelcamp 2023
RTL / Stefan Thoyah
Gigi Birofio bei der Dschungelprüfung
RTL
Lucas Cordalis nach der Dschungelprüfung
Könnt ihr verstehen, dass Gigi im Dschungelcamp vom Sex-Entzug abgelenkt war?488 Stimmen
466
Klar, im Dschungelcamp hat man andere Probleme!
22
Nee, irgendwie nicht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de