Anzeige
Promiflash Logo
"Komplett erfunden": Jonah Hill bestreitet Alexas VorwürfeAndreas Rentz/Getty Images, Mark Davis/Getty ImagesZur Bildergalerie

"Komplett erfunden": Jonah Hill bestreitet Alexas Vorwürfe

12. Juli 2023, 21:06 - Promiflash Redaktion

Wer sagt die Wahrheit? Sarah Brady wirft ihrem Ex Jonah Hill (39) unter anderem vor, sie emotional missbraucht zu haben. Auch die ehemalige "Zoey 101"-Darstellerin Alexa Nikolas (31) mischt sich nun ein: Sie behauptete, dass sie von dem damals 24-Jährigen mit einer Zigarette nach draußen gelockt wurde und er sie gegen ihren Willen geküsst hatte. Jetzt äußert sich auch Jonah zu den Vorwürfen gegen ihn.

Die Anwälte des Schauspielers gaben gegenüber dem Mirror ein Statement: "Diese erfundene Geschichte über meinen Klienten riecht nach einem Versuch, als ehemaliger Kinderstar jetzt noch mal 15 Minuten Ruhm zu bekommen." Jonah bestreitet also Alexas Vorwürfe.

Alexa und Sarahs Vorwürfe sind jedoch nicht die einzigen, mit denen sich der Hollywoodstar auseinandersetzen muss. Es kursieren bereits andere Geschichten, die den "Superbad"-Darsteller in keinem guten Licht erscheinen lassen. Die Real Housewives of New York City-Darstellerin Bethenny Frankel (52) hatte zum Beispiel verraten, Jonah hätte sich in ihrer Gegenwart teilweise wie ein arrogantes "Arschloch" benommen habe.

Getty Images
Jonah Hill, Schauspieler
Instagram / matchthesource
Alexa Nikolas, Schauspielerin
Getty Images
Jonah Hill, Schauspieler


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de