Anzeige
Promiflash Logo
Wird Gerda Lewis Yeliz' "Make Love, Fake Love"-Nachfolgerin?Instagram, _yelizkoc_ gerdalewisZur Bildergalerie

Wird Gerda Lewis Yeliz' "Make Love, Fake Love"-Nachfolgerin?

17. Juli 2023, 9:06 - Promiflash Redaktion

Ist Gerda Lewis (30) bald in der zweiten Staffel von Make Love, Fake Love zu sehen? Das Datingformat wurde Ende letzten Jahres das erste Mal ausgestrahlt. Die einstige Bachelor-Kandidatin Yeliz Koc (29) musste in der Show erkennen, welcher Mann wirklich ihr Herz erobern möchte und welcher eine Freundin hat und sein Interesse nur vorspielt. Dass es eine zweite Staffel geben wird, ist bereits bekannt. Und nun gibt es Gerüchte, Gerda könne in Yeliz Fußstapfen treten.

In seinem Podcast "Niemand muss ein Promi sein" plaudert TV-Star Lars Tönsfeuerborn (33) über die kommende Staffel "Make Love, Fake Love" und bringt die Gerüchteküche ordentlich zum Brodeln. Lars ist sich nämlich sicher: Ex-Bachelorette Gerda soll die neue Single-Frau sein, die im TV nach der wahren Liebe sucht. Der Sender äußert sich bisher nicht zu den Spekulationen und hält sich zu dem Thema noch immer bedeckt.

In den letzten Jahren hatte Gerda tatsächlich nicht so viel Glück mit den Männern. Seit 2020 ist die einstige Germany's next Topmodel-Kandidatin nun Single. Anfang des Jahres gab sie ihren Followern das letzte Mal enttäuschende Einblicke in ihr Datingleben: "Da vertraust du einer Freundin und sie geht bei der ersten Gelegenheit mit dem Typen, den du datest, in die Kiste."

"Make Love, Fake Love" / RTL+
Yeliz Koc bei "Make Love, Fake Love"
gbrci / Future Image
Lars Tönsfeuerborn, Reality-TV-Star
"Make Love, Fake Love" / RTL+
Yeliz Koc, Janin Ullmann und die "Make Love, Fake Love"-Kandiaten
Glaubt ihr, Lars hat den richtigen Riecher?1028 Stimmen
703
Ja, Gerda könnte ich mir sehr gut vorstellen.
325
Nee, ich glaube, es kommt ganz anders als erwartet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de