Promiflash Logo
"Sehr mitgenommen": So geht es Martina Voss-TecklenburgGetty ImagesZur Bildergalerie

"Sehr mitgenommen": So geht es Martina Voss-Tecklenburg

- Promiflash Redaktion

Wie steht es um ihre Gesundheit? Martina Voss-Tecklenburg (55) sitzt für die deutsche Nationalmannschaft der Frauen auf der Trainerbank. Bei der WM dieses Jahres in Australien schnitt das Team rund um die Bundestrainerin allerdings alles andere als gut ab. Ebenso wie die Männer schied die Mannschaft noch in der Vorrunde aus. Das hat Martina offenbar mental mitgenommen. Ihr Mann verrät nun, wie es um die Trainerin steht.

Im Interview mit Bild verrät der 75-Jährige: "Die WM in Australien hat sie sehr mitgenommen. Sie ist schon krank aus Australien wiedergekommen, sie war mental und körperlich angeschlagen." Jetzt setzt die 55-Jährige alles daran, um wieder gesund zu werden. "Sie erholt sich jetzt bei uns im Garten, lässt es ruhig angehen, sie liest viel. Ich kümmere mich um sie. Dafür bin ich da. Schließlich bin ich ihr Ehemann", fügt Hermann hinzu.

Bis Ende September ist Martina krankgeschrieben. Der DFB hatte bereits verkündet, dass die Trainerin der Mannschaft für die kommenden zwei Spiele nicht zur Verfügung stehen würde. Doch Hermann macht dennoch Hoffnung: "Ich sitze gegen Island auf der Tribüne und hoffe, dass ich sie da wieder an der Seitenlinie sehe."

Martina Voss-Tecklenburg mit ihrem Mann Hermann, November 2022
Getty Images
Martina Voss-Tecklenburg mit ihrem Mann Hermann, November 2022
Martina Voss-Tecklenburg, ehemalige Fußballerin
Getty Images
Martina Voss-Tecklenburg, ehemalige Fußballerin
Martina Voss-Tecklenburg, August 2023
Getty Images
Martina Voss-Tecklenburg, August 2023
Denkt ihr, dass sich Martina bald noch selber zu Wort melden wird?
139
160


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de