Anzeige
Promiflash Logo
Übelkeit: Schwangere HealthyMandy musste ins Krankenhaus!Instagram / healthy_mandyZur Bildergalerie

Übelkeit: Schwangere HealthyMandy musste ins Krankenhaus!

10. Okt. 2023, 14:00 - Eyka Nannen

HealthyMandy versetzt ihre Fans wieder in Sorge. Die Fitnessinfluencerin nimmt ihre Community seit Jahren bei ihrer beschwerlichen Reise zum Wunschkind mit und hatte auch alles rund um den Tod ihres Babys Rio nur wenige Monate nach der Geburt öffentlich geteilt. Nach einer künstlichen Befruchtung erwarten die Netzbekanntheit und ihr Mann FitnessOskar aktuell wieder ein Kind. Doch nun musste Mandy unerwartet ins Krankenhaus.

Auf Instagram teilte sie zunächst ein Foto aus dem Krankenhaus, das sie mit einem Venenzugang im Arm zeigt. "Sind jetzt ins Krankenhaus gefahren, habe heute gefühlt keinen Schluck Wasser drin behalten", schrieb Mandy dazu. Wenig später die Diagnose: Hyperemesis, eine besonders schwere Form der Schwangerschaftsübelkeit. Deswegen könne die Bloggerin kaum Essen oder Flüssigkeit bei sich behalten und müsse sich mehrmals am Tag übergeben. Im Krankenhaus sei ihr ein Mittel gegen die Beschwerden verabreicht worden.

Inzwischen ist Mandy schon wieder zu Hause. "Wir waren gestern noch bis, ich glaube, halb vier im Krankenhaus. [...] Die Ärztin wollte mich eigentlich auch da behalten, allerdings hatten die im Krankenhaus absolut gar kein Bett mehr frei", erzählt sie. Um das ungeborene Kind mache die Schwangere sich aber keine Sorgen: "Meine Werte waren gerade noch so im Normbereich, sodass das Baby auf jeden Fall versorgt ist. [...] Und wir bleiben positiv. Solange es dem Baby gut geht, geht es mir auch gut."

Instagram / healthy_mandy
FitnessOskar und HealthyMandy im Oktober 2023
Instagram / healthy_mandy
HealthyMandy im September 2020
Instagram / healthy_mandy
HealthyMandy und FitnessOskar, Innfluencer
Wie findet ihr es, dass Mandy das im Netz teilt?483 Stimmen
325
Ich finde das sehr gut. Einige Fans können sich sicher damit identifizieren.
158
Sie muss nicht jedes Details öffentlich machen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de