Anzeige
Promiflash Logo
Alkohol und Co.: Gigi Birofio tanzt "Fame Fighting"-K.o. wegActionPressZur Bildergalerie

Alkohol und Co.: Gigi Birofio tanzt "Fame Fighting"-K.o. weg

5. Nov. 2023, 17:06 - Florentine Naumann

Er lässt sich trotzdem feiern! Gestern hatte das langersehnte Warten ein Ende: "Fame Fighting" stand auf der Matte. Dabei galt der Boxkampf zwischen Luigi Birofio (24) und Can Kaplan als der Reality-TV-Fight des Jahres. Der einstige Dschungelcamp-Teilnehmer und der Unternehmer ließen im Ring ordentlich die Fäuste fliegen. Am Ende hatte aber einer eindeutig die Nase vorn. Der Verlobte von Walentina Doronina (23) schlug seinen Kontrahenten k. o.. Doch wie ging Gigi mit seiner bitteren Niederlage um?

Wie Bild berichtet, sei die geknickte Stimmung des 24-Jährigen nicht von langer Dauer gewesen. Denn: Auf der Aftershowparty soll Gigi total entspannt gewesen sein. Der Vollblut-Italiener habe seine besten Tanzschritte ausgepackt – dabei soll auch das ein oder andere Mal mit Alkohol angestoßen worden sein. Zudem verrieten Partygäste gegenüber dem Newsportal, dass der Hottie auf der Feier sogar über seine Niederlage gelacht habe.

Dabei war Gigi vor dem Kampf so siegessicher gewesen. Auf die Frage hin, was er seinem Kontrahenten noch mit auf den Weg geben will, bevor es ans Eingemachte ging, fand der Realitystar klare Worte. "Also Can, die ganze Nation will dich leiden sehen – und ich werde dich leiden lassen", machte er gegenüber Promiflash deutlich.

Instagram / ckkaplan_
Can Kaplan und Walentina Doronina im November 2023
Instagram / gigibirofio
Gigi Birofio, TV-Bekanntheit
Instagram / ckkaplan_
Can Kaplan, Unternehmer
Überrascht es euch, wie Gigi mit seiner Niederlage umgeht?979 Stimmen
186
Ja. Ich hätte gedacht, das Ganze macht ihm mehr zu schaffen...
793
Ich konnte mir schon denken, dass er sich trotzdem feiern lässt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de