Anzeige
Promiflash Logo
Nach Adam Johnsons tragischem Tod: Ein Mann wurde verhaftet!Getty ImagesZur Bildergalerie

Nach Adam Johnsons tragischem Tod: Ein Mann wurde verhaftet!

14. Nov. 2023, 16:53 - Isabella-Sophie Funke

Kommt etwas Licht ins Dunkel in diesem Fall? Vor einigen Tagen schockierte ein besonders schrecklicher Unfall die Sportwelt: Dem amerikanischen Eishockey-Spieler Adam Johnson wurde während eines Matches der Notthingham Panthers gegen die Sheffield Steelers beim Zusammenprall mit einem Spieler die Kehle aufgeschlitzt. An diesen Folgen ist der Sportler noch auf dem Eis verstorben. Doch jetzt kommt etwas Bewegung in die ganze Sache: Ein Mann wurde nun verhaftet!

Wie mehrerer Quellen, unter anderem Sky berichten, wurde ein bis dato Unbekannter wegen Verdachts auf Totschlag im Zusammenhang mit dem Tod des Eishockeystars festgenommen. Um wen genau es sich handelt, ist bislang unklar. Ein Chief erklärt dem Onlineportal: "Unsere Ermittlungen begannen unmittelbar nach dieser Tragödie und wir haben seither umfangreiche Untersuchungen durchgeführt, um die Ereignisse, die zu Adams Tod unter diesen beispiellosen Umständen geführt haben, zusammenzufügen."

Wie tragisch der ganze Vorfall war, machte Adamas Tante kurz nach seinem Tod während eines Interviews deutlich. "Der Schlittschuh schnitt direkt durch Adams Luftröhre und seine Halsschlagader. Irgendwann hatten sie ihn im Krankenwagen verloren und brachten ihn zurück!" Aber auch eine OP hatte nichts mehr gebracht: "Sie haben es einfach nicht geschafft, die Blutung zu stoppen. Er hat viel zu viel Blut verloren."

Instagram / ryanwolfe17
Ryan Wolfe und Adam Johnson
Getty Images
Adam Johnson im März 2019
Instagram / ryanwolfe17
Ryan Wolfe und Adam Johnson


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de