Anzeige
Promiflash Logo
Miese Änderung: Sender kürzt einige Dschungelcamp-Shows!RTLZur Bildergalerie

Miese Änderung: Sender kürzt einige Dschungelcamp-Shows!

21. Dez. 2023, 15:26 - Laura Damczyk

Das wird die Fans sicherlich nicht begeistern! In wenigen Wochen werden sich die Stars und der Sternchen der deutschen Promiwelt auf den Weg nach Australien machen, um sich im Dschungelcamp den ekligen Prüfungen zu stellen. Bislang ist bekannt, dass sich Heinz Hoenig (72) und Cora Schumacher (46) nach Down Under wagen. Doch nun überrascht das beliebte Format mit einer unerwarteten Änderung: Das Dschungel-Programm wird vom Sender gekürzt!

Das berichtet jetzt Bild. So werden die Zuschauer am 21. Januar sowie am 28. Januar einen deutlich kürzeren Einblick in das Leben der Promis im australischen Busch bekommen: Zwar startet die Live-Übertragung wie gewohnt um 20:15 Uhr, allerdings endet die Show schon wieder um 20:55 Uhr – somit müssen sich die Fans mit lediglich 40 Minuten zufriedengeben.

Grund für die Kürzungen ist die Übertragung der Play-offs der NFL. Doch die Fans können sich beruhigen: Zum Ausgleich startet die erste Dschungelcamp-Liveshow schon um 20:15 Uhr – und zwar in Überlänge! Mit drei Stunden soll das die bisher längste Episode des beliebten Formats werden. Und auch darauf können sich die Fans verlassen: Wie gewohnt werden Angela Finger-Erben (43) und Olivia Jones (54) direkt im Anschluss "Die Stunde danach" moderieren.

Thomas Burg / Action Press
Sonja Zietlow, Dschungelcamp-Moderatorin
RTL / Stefan Thoyah
Jan Köppen und Sonja Zietlow, die Dschungelcamp-Moderatoren 2023
ActionPress
Olivia Jones, Moderatorin
Wie findet ihr die Änderung?1233 Stimmen
788
Ich finde es echt schade!
445
Nicht schlimm, es geht ja nur um zwei Folgen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de