Anzeige
Promiflash Logo
Schlechte Laune: Prinz Andrew ist auf strikter Neujahrs-DiätGetty ImagesZur Bildergalerie

Schlechte Laune: Prinz Andrew ist auf strikter Neujahrs-Diät

15. Jan. 2024, 15:24 - Ronja Hetland

Prinz Andrew (63) will sich wohl mehr auf seine Gesundheit konzentrieren. Der jüngere Bruder von König Charles III. (75) hat skandalreiche Jahre hinter sich: Ihm wird vorgeworfen, Teil von Jeffrey Epsteins (✝66) Sexring gewesen zu sein. Im Zuge dessen wurden ihm unter anderem seine militärischen Titel entzogen. Die ganzen Strapazen haben den Royal offenbar körperlich zugesetzt. Daran will er jetzt aber etwas ändern: Prinz Andrew soll aktuell auf Diät sein!

Wie ein Insider gegenüber The Sun verrät, habe sich der Herzog von York als Neujahrsvorsatz vorgenommen, an seinem Wohlbefinden zu arbeiten. "Andrew hat eine schreckliche Laune und ist noch mürrischer als sonst. Aber das hat nichts mit den entsiegelten Gerichtsakten zu tun. Es liegt daran, dass er eine spezielle Diät macht", meint die Quelle. Der 63-Jährige scheint mit seiner Ernährungsumstellung aber nicht so gut klarzukommen: "Er hasst sie und sie macht ihn reizbar."

Auch wenn die neuen Entwicklungen im Epstein-Fall nicht der Hauptgrund für seine mürrische Stimmung sein sollen, könnten sie ihn sehr belasten. In den kürzlich enthüllten Listen und weiteren Dokumenten taucht der Name des in Ungnade gefallenen Prinzen fast 70 Mal auf. Außerdem wird ihm, wie das Blatt berichtet, darin erneut Missbrauch Minderjähriger vorgeworfen.

Getty Images
Prinz Andrew bei einem Golfspiel, 2018
Getty Images
Prinz Andrew im April 2023
Getty Images
Jeffrey Epstein, US-Milliardär
Denkt ihr Prinz Andrew ist wegen seiner Diät schlecht gelaunt?69 Stimmen
25
Ja, die Umstellung ist sicherlich nicht einfach.
44
Nein, ich denke, dass doch die neuen Vorwürfe der Grund dafür sind.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de