Promiflash Logo
Bei Kris Jenner wurden eine Zyste und ein Tumor gefundenGetty ImagesZur Bildergalerie

Bei Kris Jenner wurden eine Zyste und ein Tumor gefunden

- Anja-Stine Andresen

Kris Jenner (68) bricht vor ihrer Familie in Tränen aus, als sie eine besorgniserregende Nachricht verkündet. Dies ist im aktuellsten Trailer der fünften The Kardashians-Staffel zu sehen. In diesem gesteht die Unternehmerin, dass bei ihr eine Anomalie entdeckt wurde. "Ich habe mich untersuchen lassen. Sie haben eine Zyste und einen kleinen Tumor gefunden!", erklärt die Mutter von Kim Kardashian (43) in Anwesenheit ihrer Töchter und beginnt zu weinen.

Bisher hat die 68-Jährige keine näheren Details enthüllt. Um welche Art von Tumor es sich genau handelt, ist derzeit nicht öffentlich bekannt. Vermutlich erhielt die Ex von Caitlyn Jenner (74) bereits im Herbst vergangenen Jahres die Diagnose, da die Dreharbeiten der Show während dieses Zeitraums stattfanden. Nicht nur Khloé Kardashian (39), Kylie Jenner (26) und Co. schockierte die Nachricht ihrer Mutter – auch zahlreiche Fans meldeten sich auf dem Onlineportal X. "Kris Jenner hat bitte was gefunden?", konnte es ein User nicht fassen und ein weiterer merkte an: "Nein, einfach nein. Ich will das nicht glauben!"

Ist bei dem Kardashian-Oberhaupt mittlerweile alles wieder gut? Erst vor wenigen Tagen sorgte Kris bei ihren Bewunderern aus einem anderen Grund für Aufsehen: Die selbsternannte Momagerin wirkte laut ihren Fans ziemlich erschlankt. "Der Gewichtsverlust ist langsam beängstigend", kommentierte ein Instagram-Nutzer besorgt und ein anderer vermutete sogar, dass die Schwiegermutter von Travis Barker (48) zu dem Diabetismedikament Ozempic greife, um Gewicht zu verlieren. Zu diesen Spekulationen hat sich Kris bisher nicht geäußert.

Kris Jenner, Unternehmerin
Getty Images
Kris Jenner, Unternehmerin
Kris Jenner
Getty Images
Kris Jenner


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de