Promiflash Logo
Schönheitseingriff? Jennifer Aniston sieht verändert aus!Getty ImagesZur Bildergalerie

Schönheitseingriff? Jennifer Aniston sieht verändert aus!

- Fabienne Stepczynski

Hat Jennifer Aniston (55) einen Schönheitseingriff hinter sich? Neueste Aufnahmen zeigen die Schauspielerin auf einem Event für ihre Serie "The Morning Show", auf dem sie in einem roten Blumenkleid strahlt – und laut dem Schönheitschirurgen Amish Patel "leicht aufgedunsen" wirkt. "Jennifer sieht auf den neuesten Fotos anders aus, aber es ist schwer zu sagen, was genau sie getan haben könnte. Die einzige Beobachtung auf diesen Bildern ist, dass sie in der Mitte des Gesichts und im Wangenbereich leicht geschwollen aussieht", erklärt er Mirror. Ihr verändertes Aussehen könne jedoch im Zusammenhang mit der Beleuchtung und dem Aufnahmewinkel stehen oder mit einer "verjüngenden, nicht-invasiven Hautbehandlung". Dass die Friends-Darstellerin aber vielleicht doch mehr hat machen lassen, schließt der Arzt nicht aus. "Wenn sie etwas gemacht hat, sieht es sehr natürlich aus", fügt Amish hinzu.

Die Vermutung eines Eingriffs kommt daher, dass Jennifer im vergangenen März mit ihren Freundinnen Sandra Bullock (59) und Amanda Anka beim Verlassen eines Zentrums für Schönheitschirurgie in Connecticut gesichtet wurde. Bei dieser handelte es sich um die Klinik The Retreat At Split Rock – eine exklusive Einrichtung, die auf Gesichtsoperationen spezialisiert ist. Neben oberen und unteren Gesichtsstraffungen sowie Augenbrauen- und Augenlidkorrekturen bietet diese außerdem Injektionen wie Botox und Kybella an.

Dabei sprach sich Jennifer – abgesehen von ihrer Nasenkorrektur – in der Vergangenheit eher gegen Schönheitseingriffe aus. Ihr Aussehen habe sie den Genen und ihrem Fleiß zu verdanken, während ihre Kollegen dem Wahn der Schönheitschirurgie erliegen. "Ich bin dankbar, dass ich aus ihren Fehlern lernen kann, denn ich spritze mir keinen Mist ins Gesicht", erklärte der "Kill the Boss"-Star damals gegenüber der Yahoo! Beauty-Redakteurin und Make-up-Legende Bobbi Brown. Es breche ihr das Herz zu sehen, wie andere durch das Nachhelfen älter aussehen, als sie eigentlich sind. "Manchmal wünschte ich, ich könnte die Menschen, die ich kenne und die mir sehr nahestehen, anflehen, ihr Gesicht nicht anzufassen", führte sie weiter aus.

Jennifer Aniston im März 2023
Getty Images
Jennifer Aniston im März 2023
Jennifer Aniston bei der SAG-Aftra Foundation in Beverly Hills, November 2019
Getty Images
Jennifer Aniston bei der SAG-Aftra Foundation in Beverly Hills, November 2019
Denkt ihr, Jennifer Aniston hat etwas in ihrem Gesicht machen lassen?
270
140


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de