Doppelte Mastektomie: Musikerin Linda Perry hatte BrustkrebsGetty ImagesZur Bildergalerie

Doppelte Mastektomie: Musikerin Linda Perry hatte Brustkrebs

- Isabella-Sophie Funke

Linda Perry (59) ist vor allem als toughe Rockmusikerin und ehemalige Sängerin der Band 4 Non Blondes bekannt. Nun enthüllt sie in einem Interview mit People, dass sie 2021 mit Brustkrebs diagnostiziert wurde und daraufhin eine doppelte Mastektomie durchführen ließ. In ihrer neuen Dokumentation "Linda Perry: Let It Die Here", die am 6. Juni beim Tribeca Film Festival in New York City Premiere feierte, geht sie auf ihre bisher geheime Krankheit ein. Während der Vorbereitungen zu einer elektiven Brustverkleinerung sei der Krebs entdeckt worden, was die 59-Jährige als großes Glück ansehe: "Ich fühle mich so glücklich, weil viele Frauen nicht die Gelegenheit bekommen, ihre Krankheit so früh zu erkennen."

Nach der Operation wurde das Gewebe routinemäßig untersucht und die Ärzte fanden heraus, dass Linda an einem sogenannten Triple-negativen Krebs litt. Das ist eine besonders aggressive Krebsart mit schlechterer Prognose. Die Sängerin, die sich zu diesem Zeitpunkt um ihre kranke Mutter kümmerte, habe die vorherigen Symptome dem Stress zugeschrieben und ignoriert. "Mein Arzt sagte, dass der Krebs, den ich hatte, die Art von Krebs war, die sie bei Menschen finden, die noch sechs Monate bis vielleicht zwei Jahre zu leben haben", erklärt Linda im Interview weiter. Die Entscheidung für eine doppelte Mastektomie fiel der Musikerin daher nicht schwer und sie entschied sich, den Dokumentarfilm trotz ihrer Diagnose weiterzudrehen.

Neben diesem gesundheitlichen Rückschlag kann die Musikerin auf eine erfolgreiche Karriere zurückblicken. Unter anderem hat sie Hits wie "Beautiful" von Christina Aguilera (43) und "Get the Party Started" von Pink (44) geschrieben. Zudem ist die Künstlerin auch Mutter eines neunjährigen Sohnes namens Rhodes, den sie mit ihrer Ex-Frau Sara Gilbert (49) hat. Mit ihrem bevorstehenden, noch unbetitelten neuen Album und der Dokumentation "Linda Perry: Let It Die Here" zeigt sich die Sängerin heute als eine starke und reflektierte Persönlichkeit. "Ich habe immer versucht, die Beste zu sein. Aber jetzt will ich einfach die beste Version meiner selbst sein", beschreibt Perry ihre veränderte Sichtweise auf das Leben.

Doch nicht nur ihre Gesundheit hat Linda in den letzten Jahren vor Herausforderungen gestellt, auch ihr Privatleben erlebte turbulente Zeiten. Im Jahr 2019 gab die Musikerin nach sechs Jahren Ehe ihre Trennung von der Schauspielerin Sara Gilbert bekannt. Der Scheidungsprozess zog sich über zwei Jahre hin, bis sich die beiden schließlich 2021 auf das gemeinsame Sorgerecht für ihren Sohn Rhodes einigen konnten. In einem Interview mit Page Six betonte Linda versöhnlich: "Ich liebe sie, ich verehre sie. Wir haben ein wundervolles Kind zusammen. Diese Reise ist also nicht zu Ende, sie hat sich nur anders entfaltet." Diese einvernehmliche Einigung habe es Linda ermöglicht, sich voll und ganz auf ihre Musik und ihre Gesundheit zu konzentrieren. Sie und Sara verpflichteten sich, keinen Kindesunterhalt zu zahlen, und legten auch in finanziellen Fragen alle Differenzen beiseite.

Linda Perry, Musikerin
Getty Images
Linda Perry, Musikerin
Schauspielerin Sarah Gilbert und Sängerin Linda Perry
Getty Images
Schauspielerin Sarah Gilbert und Sängerin Linda Perry
Linda Perry im Januar 2020
Getty Images
Linda Perry im Januar 2020
Wie findet ihr es, dass sie so offen darüber spricht?
49
1


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de