Shannen Doherty muss sich erneut Chemotherapie unterziehenGetty ImagesZur Bildergalerie

Shannen Doherty muss sich erneut Chemotherapie unterziehen

- Laura Damczyk

Vor vier Jahren wurde bei der Schauspielerin Shannen Doherty (53) erneut Brustkrebs diagnostiziert. In ihrem Podcast "Let's Be Clear with Shannen Doherty" gibt die Charmed-Darstellerin ein Gesundheitsupdate und verrät, dass sie sich wieder einer Chemotherapie unterziehen muss und einen Portkatheter eingesetzt bekommt: So offenbart sie, sie müsse "die Chemotherapie wiederholen und ich weiß jetzt, dass ich sie nicht so machen kann, wie ich sie bisher gemacht habe, dass ich einen Port bekommen muss. Und es ist wirklich hart, denn die Vorstellung, das alles noch einmal durchzumachen, hat mich zerstört." Aktuell wisse Shannen noch nicht, wie lange die Chemo dauern wird.

Die 53-Jährige leidet an Brustkrebs im vierten Stadium – sie wisse, "dass es wirklich ernst ist" und habe "Maßnahmen ergriffen, um meine Familie zu schützen und eine Menge Dinge in Ordnung zu bringen". Dennoch zeigt sich Shannen positiv. "Es ist wie ein großer Weckruf, aber gleichzeitig muss ich sagen, dass es auch etwas Positives gibt, und das Positive ist, dass sich die molekulare Struktur meiner Krebszellen vor Kurzem verändert hat, was bedeutet, dass es viel mehr Protokolle für mich gibt, die ich ausprobieren kann, sodass ich zum ersten Mal seit vielleicht ein paar Monaten wieder Hoffnung habe, weil es so viele weitere Protokolle gibt", betont sie ebenfalls im Podcast.

2015 war bei Shannen erstmals Brustkrebs festgestellt worden. Trotz einiger Erfolge mit Chemotherapie und Co. kehrte die Erkrankung vor vier Jahren zurück – seitdem kämpft die "Another Day"-Darstellerin gegen die Krankheit. "Ich bin noch nicht fertig mit dem Leben. Ich bin noch nicht fertig mit dem Lieben. Ich bin noch nicht fertig mit dem Schaffen!", betonte Shannen bereits im vergangenen Jahr im Interview mit People.

Shannen Doherty bei den Webby Awards 2014
Getty Images
Shannen Doherty bei den Webby Awards 2014
Shannen Doherty im September 2016
Getty Images
Shannen Doherty im September 2016
Wie denkt ihr über Shannens offenen Umgang mit ihrer Krankheit?
313
9


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de