Eieiei liegen bei unseren Stars schon nach Tag 5 die Nerven blank? Scheinbar fordert der Dschungel so langsam sein Tribut. Kein Schlaf, kein Essen, kein fließend Wasser und dann ständig diese kleinen Starallüren…

Aber fangen wir von vorne an: Giulia Siegel, bekannt als Frau aus dem Camp mit Phobien vor Wasser, Staub, Dreck, Spinnen und Nikotinmangel. Wieder einmal macht sie sich bei ihren Mitbewohnern unbeliebt als bekannt gegeben wird, dass jeder Star der raucht, nur noch 5 Zigaretten am Tag zur Verfügung hat. Mit den Worten „Dann leckt mich am Arsch auf so eine Kinderkacke hab ich keine Lust…“, verließ sie das Camp um zu schmollen. Tja Frau Siegel, wir sind hier nicht auf Münchens Nobelmeile oder bei irgendeinem Schönheitschirurgen, der einem jeden Wunsch von den Lippen abließt. Zum krönenden Abschluss hat Giulia, auf die Frage was sie sich denn am meisten Wünsche, folgendes geantwortet: „Kalbsfilet mit einer Olivenvinaigrette und gedünstetem Blumenkohl, außerdem ein Salat mit Putenbruststreifen und Süß-Sauer-Dressing“. Mit dieser Aussage, und der Tatsache, dass sie ein zweites Mal wegen „Gesundheitlicher Gründe“ von der Dschungelprüfung ausgeschlossen wurde, hat sie sich wohl endgültig ins Abseits der Bewohner geschossen…

Kriemhild Jahn und Ralph Siegel
Getty Images
Kriemhild Jahn und Ralph Siegel
Giulia Siegel bei der "Fack Ju Goehte - Se Mjusicael"-Show in München
Hannes Magerstaedt / Getty Images
Giulia Siegel bei der "Fack Ju Goehte - Se Mjusicael"-Show in München
Ralph Siegel und Laura Käfer
Getty Images
Ralph Siegel und Laura Käfer
Laura Käfer und Ralph Siegel in Wien
Getty Images
Laura Käfer und Ralph Siegel in Wien


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de