Promiflash Logo
König Charles plant erste Auslandsreise nach KrebsdiagnoseGetty ImagesZur Bildergalerie

König Charles plant erste Auslandsreise nach Krebsdiagnose

- Johanna Heinbockel

König Charles (75) III. wird bald zum ersten Mal seit Beginn seiner Krebsbehandlung Termine im Ausland wahrnehmen. Wie der Buckingham Palace am Freitag mitteilte, wird Charles gemeinsam mit seiner Ehefrau Königin Camilla (76), Prinz William (41) und Prinzessin Anne (73) im Juni nach Frankreich reisen, um dort den 80. Jahrestag des Beginns der entscheidenden Wende im Zweiten Weltkrieg, genannt D-Day, zu feiern. Am 6. Juni werden der König und seine Frau an einer Gedenkveranstaltung des Verteidigungsministeriums und der Royal British Legion am britischen Normandie-Denkmal teilnehmen. Zudem sollen noch weitere Termine für William und Anne anstehen.

Im Februar hatte der Palast bekannt gegeben, dass Charles an Krebs erkrankt ist. "Während der kürzlichen Krankenhausbehandlung des Königs wegen einer gutartigen Prostatavergrößerung wurde ein anderes Problem festgestellt, das Anlass zu Sorge gibt", hieß es in dem Statement. Daraufhin hatte der Monarch sein Terminpensum deutlich heruntergefahren, um sich seiner Behandlung zu widmen. Die Krebstherapie soll bei Charles gut anschlagen. "Wie man sehen kann, hat der König in den letzten Wochen sehr vielversprechend auf die Behandlung reagiert", erklärte ein Palast-Insider gegenüber The Sun.

Erst vor wenigen Tagen zeigte sich der König bei einem Besuch in der Oper. Charles machte den Abend über einen gut gelaunten und fitten Eindruck. Wie Fotos zeigen, unterhielt sich der 75-Jährige angeregt mit dem Dirigenten Antonio Pappano. Als ihn Antonio fragte, wie es ihm gehe, soll Charles laut dem Magazin geantwortet haben: "Mir geht es nicht allzu schlecht."

König Charles im Mai 2024
Getty Images
König Charles im Mai 2024
Antonio Pappano und König Charles III., Mai 2024
Getty Images
Antonio Pappano und König Charles III., Mai 2024
Wie findet ihr es, dass Charles ins Ausland reisen will?
39
8


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de