Die Gerüchte und Meldungen um Michael Jacksons (✝50) Einnahme von Medikamenten werden immer mehr.

Klar ist bisher, dass Jackson täglich mehrere verschiedene Tabletten und Arzneien eingenommen hat, doch jetzt kursiert eine noch offene Rechnung des verstorbenen Megastars bei der „Mickey Fine – Apotheke“ in Los Angeles.

Die Preise der verschreibungspflichtigen Medikamente haben es in sich:
Die Rechnung beläuft sich angeblich auf über 72.000€. Da die Rechnung noch offen stand, wurde Jacko bereits 2007 von der Apotheke verklagt.

Zum Prozess kam es aber nie, da sich auf unbekannte Weise geeinigt wurde.

Michael Jackson
Getty Images
Michael Jackson
Michael Jacksons Trauerfeier im Jahre 2009 im Staples Center
Getty Images
Michael Jacksons Trauerfeier im Jahre 2009 im Staples Center
Michael Jackson 2002 vor Gericht
Getty Images
Michael Jackson 2002 vor Gericht


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de