Wie jetzt bekannt wurde, soll Michael Jacksons (✝50) Familie derart um ihn besorgt gewesen sein, dass sie erst zwei Wochen vor seinem Tod versucht hatten, ihn in eine Entzugsklinik einweisen zu lassen. Seine Angehörigen hatten ursprünglich geplant, Michael auch gegen seinen Willen einliefern zu lassen, da befürchtet wurde, er könnte eine Gefahr für sich selbst darstellen.

Da der ehemlige „King of Pop“ allerdings unter dem immensen Druck stand, für seine Konzerte in London fit zu werden, weigerte er sich standhaft. Er willigte allerdings ein, einen Therapeuten, der als Doc Hollywood bekannt ist, zu besuchen und einen Drogenbeauftragten anzuheuern, der ihm während seines Europaaufenthalts helfen sollte, ohne Tabletten auszukommen. Diese Maßnahmen stellten sich im Nachhinein wohl als falsch heraus.

Michael Jackson
Getty Images
Michael Jackson
Michael Jacksons Trauerfeier im Jahre 2009 im Staples Center
Getty Images
Michael Jacksons Trauerfeier im Jahre 2009 im Staples Center
Jackie, Michael und Jermaine Jackson, 2004
Getty Images
Jackie, Michael und Jermaine Jackson, 2004
Michael Jackson, Sänger
Getty Images
Michael Jackson, Sänger


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de