Lange Zeit war Amy (25) auf der Südseeinsel St. Lucia quasi verschollen, nun ist sie seit einigen Wochen zurück in ihrer Heimat London und versucht dort, nicht nur die Scheidung von Blake einigermaßen schmerzfrei über die Bühne, sondern auch, ihre ins Stocken geratene Karriere wieder in Gang zu bringen.

Schuld an Amys Unfähigkeit, sich auf einer Bühne überhaupt noch zu bewegen, geschweige den Artikulieren zu können waren – wie könnte es auch anders sein – die Drogen. Damit mit solchen Eskapaden nun Schluss ist, geht Amy einmal wöchentlich zum Drogentest. Nur wenn die Ampulle hinterher eine drogenfreie Flüssigkeit enthält, darf Amy wieder singen. Angeordnet haben das ganze Prozedere ihre Labelbosse denn Amy soll, bevor das neue Album rauskommt, mit ein paar Songs des „Back to Black“-Albums durch Amerika touren. Und das aber bitte drogenfrei.

Bis jetzt hat Amy alle Tests anscheinend einwandfrei überstanden, das ist wohl auch besser so denn ihre Aufpasser lassen sie nichtmal alleine auf die Toilette gehen. Da würde wohl jeder zu benebelnden Substanzen greifen wollen.

Amy Winehouse und Blake Fielder-Civil bei den MTV Movie Awards 2007
Getty Images
Amy Winehouse und Blake Fielder-Civil bei den MTV Movie Awards 2007
Sängerin Amy Winehouse
Getty Images
Sängerin Amy Winehouse
Blake Fielder-Civil und Amy Winehouse bei den MTV Europe Music Awards 2007
Getty Images
Blake Fielder-Civil und Amy Winehouse bei den MTV Europe Music Awards 2007
Amy Winehouse und Blake Fielder-Civil bei den MTV Movie Awards 2007
Getty Images
Amy Winehouse und Blake Fielder-Civil bei den MTV Movie Awards 2007


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de