Die Transformers-Schauspielerin Megan Fox (23) gestand jetzt in einem Interview, dass sie sehr gefährlich werden kann. Ihrem Freund hat sie schon einmal mit Mord gedroht.

Heiß und begehrt ist sie, doch dass Megan auch unberechenbar sein kann, hat die 23-Jährige nun in einem Interview mit dem „Rolling Stone“ verraten. Vor allem ihr Freund Brian Austin Green muss sich wohl vor ihr in Acht nehmen, denn bei Streitigkeiten verliert der Hollywood-Star schon mal ganz schön die Fassung: „Ich verliere schnell die Beherrschung. Ich habe Brian schon gesagt: ‘Du gehst jetzt lieber. Sonst bringe ich dich um. Ich ersteche dich mit irgendwas. Bitte verschwinde‘“, gab sie dem Magazin preis. Muss er jetzt bei jeder Auseinandersetzung Angst vor Megan haben?

Sie selbst jedenfalls traut sich anscheinend alles Mögliche zu und will erst gar nicht mit Waffen konfrontiert werden: „Ich würde niemals eine Waffe besitzen wollen.“

Gut zu wissen, dass sie ihre Aggressionen ernst nimmt. Immerhin kann sich die 23-Jährige in Actionfilmen so richtig austoben: „Wenn ich jemanden einfach nur vermöbeln kann oder selber in jeder Szene vermöbelt werde, finde ich das super!“

Megan Fox und Shia LaBeouf bei der Deutschlandpremiere von "Transformers - Die Rache"
Getty Images
Megan Fox und Shia LaBeouf bei der Deutschlandpremiere von "Transformers - Die Rache"
Megan Fox und Shia LaBeouf bei der Premiere von "Eagle Eye"
Getty Images
Megan Fox und Shia LaBeouf bei der Premiere von "Eagle Eye"
Brian Austin Green und Megan Fox bei den Golden Globes 2013
Getty Images
Brian Austin Green und Megan Fox bei den Golden Globes 2013
Brian Austin Green und Megan Fox im Januar 2013
Getty Images
Brian Austin Green und Megan Fox im Januar 2013
Megan Fox und Brian Austin Green
Getty Images
Megan Fox und Brian Austin Green


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de