Jay-Z (38) ist zur Zeit einer der erfolgreichsten Künstler weltweit, so erfolgreich, dass er es sogar geschafft hat in den USA die Legende Elvis Presley zu übertreffen. Seitdem im Jahr 1996 sein erstes Album „Reasonable Doubt“ auf den Markt kam, hat er ganze 21 Alben (Liveaufnahmen und Kooperationen mit eingeschlossen,) aufgenommen.

Sein neues Album „The Blueprint 3“ hat es in Amerika jetzt direkt auf Platz 1 der Charts geschafft, womit dieses sein immerhin bereits elftes Nummer 1-Album ist. Elvis Presley hingegen hat in seiner Karriere „bloß“ 10 Alben an die Chartspitze gebracht, was Jay-Z zumindest von den Chartplatzierungen erfolgreicher macht. Elvis Presley, den „King“, vom Thron zu stoßen ist für Jay-Z sicher ein Grund zum Feiern und auch Ehefrau Beyonce (28) wird bestimmt stolz auf ihren Mann sein.

Da dürfte auch die nächste Hürde nicht ganz so unrealistisch sein, denn wenn Jay-Z es schafft, noch neun weitere Alben auf der Nummer Eins zu platzieren, dann übertrifft er sogar die Beatles. Na dann, mal los!

Beyoncé, Jay-Z und Blue Ivy bei den Grammy Awards 2018
Getty Images
Beyoncé, Jay-Z und Blue Ivy bei den Grammy Awards 2018
Kim Kardashian und Jonathan Cheban im September 2009
Getty Images
Kim Kardashian und Jonathan Cheban im September 2009
Jay-Z, Blue Ivy Carter und Beyoncé bei den Grammy Awards 2018
Getty Images
Jay-Z, Blue Ivy Carter und Beyoncé bei den Grammy Awards 2018
Jay-Z, Blue Ivy und Beyoncé
Getty Images
Jay-Z, Blue Ivy und Beyoncé
Kim Kardashian und Kanye West mit Tochter North auf der New York Fashion Week im Februar 2015
Getty Images
Kim Kardashian und Kanye West mit Tochter North auf der New York Fashion Week im Februar 2015


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de