Frauenschwarm und liebings-Pirat Johnny Depp (46) hat kürzlich verkündet, seine „größte Angst“ sei es, dass seine Kinder in seine Fußstapfen treten, und ebenfalls Schauspieler werden könnten. Mit Vanessa Paradis hat der Schauspieler zwei Kinder – seine 10 Jahre alte Tochter Lily-Rose und einen siebenjährigen Sohn namens Jack. Und dabei tut Johnny irgendwie alles dafür, dass seine Kinder irgendwann mal genau diesen Berufswunsch äußern könnten: Den des Schauspielers.

„Eine Sache ist auf jeden Fall sicher, keines meiner Kinder wird sich irgendwann mal langweilen“, erklärte Depp in einem Interview. „Ich zeige ihnen immer meine ganzen Kostüme und die lieben sie einfach. Meine Kinder betrachten meinen Job als ganz selbstverständlich. Trotzdem hoffe ich inständig, dass sie keine Schauspieler werden wollen – das wäre meine größte Angst!“

Warum genau er nicht möchte, dass seine Kinder es dem berühmten Vater nachmachen, erklärte er nicht, jedoch fand er einen schönen Schlussatz für das Interview. „Ich bin nur Schauspieler, kein Held. Es macht für mich also auch keinen Sinn, dass ich der Welt irgendetwas „hinterlassen“ sollte. Für mich ist nur eine einzige Sache wirklich wichtig: ich möchte, dass meine Kinder stolz auf mich sind!“ Weiter erzählte Depp nun der „joy“, er würde sich danach sehnen, endlich in den Ruhestand zu treten und mit einem Bierbauch auf der Veranda in Südfrankreich zu sitzen. Die Veranda gönnen wir ihm gerne, aber was genau soll die Sache mit dem Bierbauch? Wir hoffen, dass uns der Schauspieler bevor er in den wohlverdienten Ruhestand tritt, noch oft auf der Leinwand begegnet!

Johnny Depp, Schauspieler
Ian Gavan/Getty Images
Johnny Depp, Schauspieler
Johnny Depp, Hollywood-Star
Matt Roberts/Getty Images
Johnny Depp, Hollywood-Star
Johnny Depp
Frazer Harrison/Getty Images
Johnny Depp
Orlando Bloom und Katy Perry im Vatikan
Andreas Solaro/AFP/Getty Images
Orlando Bloom und Katy Perry im Vatikan


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de