Noch vor einiger Zeit sollen so richtig die Fetzen geflogen sein zwischen den Mitgliedern der Band Sugababes. Jetzt, nachdem die Sängerinnen langsam wieder zueinander gefunden haben kommt der nächste Schlag: Amelle Berrabah (25) musste in die Klinik.

Der Grund für den unerwarteten Aufenthalt der 25–Jährigen ist laut „contactmusic.com“ ihre andauernde Erschöpfung. Amelle soll sich deshalb erst einmal für drei Wochen zurückziehen und unter medizinischer Beobachtung stehen. „Amelle muss sich eine unerwartete Auszeit nehmen, um sich von dem Druck zu erholen. Das geschieht auf medizinischen Rat hin", so ihr Management. Die Girls der Band hatten in den letzten Monaten auch allerhand durchzustehen. Erst der Rausschmiss ihrer ehemaligen Kollegin Keisha Buchanan (25) und die Gerüchte, sie sei den anderen zu hässlich, dann der öffentliche Zoff der Frauen.

Die geplanten Deutschland-Auftritte werden deshalb definitiv nicht stattfinden. Im November möchte Amelle aber wieder zu den Sugababes zurückkehren.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de