Sie hat ein gutes Herz was Männer angeht. Sängerin und Schauspielerin Miley Cyrus (16) gab jetzt nämlich ganz offen zu, Männer nicht verletzen zu wollen. Deshalb ist es ihr angeblich auch unangenehm, mit Jungs auszugehen, weil sie schlichtweg Angst hat, sie könnte jemandem das Herz brechen.

Gerüchten zufolge soll der „Hannah Montana“-Star erst kürzlich noch mit Liam Hemsworth (19) angebandelt haben. Auch Justin Gatson und Nick Jonas (17) standen schon auf ihrer Dating-Liste. Trotzdem behauptet die 16-Jährige von sich selbst, ganz schön schlecht in Liebesdingen zu sein. „Ach, ich bin wirklich nicht gut, was Dates angeht. Das ganze Spiel endet doch oft nur mit Liebeskummer. Und ich weiß wirklich selber, wie sehr ein gebrochenes Herz schmerzt. Das will ich keinem antun", so der Star gegenüber TV Digital.

Miley würde wirklich gerne so ein Doppelleben wie ihre Filmfigur Hannah Montana führen. Denn dann könnte sie auch mal ab und zu ein normales Leben genießen. „Es ist echt frustrierend. Immer wenn ich mit einem Jungen allein sein will, folgen uns Paparazzi. Ich würde auch gern - so wie Hannah Montana - eine Perücke aufsetzen. Dann hätte ich sicher mehr Privatleben", klagte das Teenie-Idol.

Doch auch ohne die Fotografen würde Miley Cyrus derzeit wohl nicht daten, denn momentan sei sie einfach viel zu beschäftigt mit ihrer Karriere, wie sie unlängst preis gab.

Sängerin Miley Cyrus mit ihren Eltern Tish und Billy Ray
Getty Images
Sängerin Miley Cyrus mit ihren Eltern Tish und Billy Ray
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Getty Images
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Nick, Joe und Kevin Jonas, Musiker
Getty Images
Nick, Joe und Kevin Jonas, Musiker
Billy Ray, Tish und Miley Cyrus bei den Grammy Awards 2019
Getty Images
Billy Ray, Tish und Miley Cyrus bei den Grammy Awards 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de