Die Engländer meinen es in diesem Jahr gar nicht gut mit Katie Price (31)! Ob das die Rache der Zuschauer für ihren unschönen Scheidungskampf mit Exmann Peter Andre (36) ist? Keine der Dschungelprüfungen bei „I’m A Celebrity… Get Me Out Of Here“ findet ohne das ehemalige Boxenluder statt – schon zum 5. Mal musste sie nun gegen die Widrigkeiten des Dschungels antreten und auch für die nächste Prüfung ist sie bereits nominiert.

Dabei ist das Prinzip der englischen Show nicht minder eklig, als man es auch vom deutschen „Ich bin ein Star – holt mich hier raus“ kennt: Gegessen wird, was auf den Tisch kommt. Für Katie hieß das gestern: Von Känguru Hoden, über vergleichsweise harmlose Kakerlaken bis hin zu Känguru After (!) war so ziemlich alles dabei, was der ekel-Speiseplan des Dschungels nur bereit halten kann. Die Hoden verschmähte sie gänzlich, auch die dargebotenen Fischaugen spuckte Katie wieder aus.

Man kann es ihr nicht verübeln! Allerdings stellt sich die Frage, weshalb sich Katie den Dschungel-Horror nun schon zum zweiten Mal antut. Immerhin hätte sie von ihrem letzten Dschungel „Urlaub“ im Jahr 2004 noch wissen müssen, was sie erwartet. Nun geht Katie ein zweites Mal durch die Dschungel-Hölle und das ganz alleine: Diesmal ist kein Peter Andre zu ihrer Unterstützung da!

Katie Price und Kieran Hayler im Mai 2013 in London
Getty Images
Katie Price und Kieran Hayler im Mai 2013 in London
Kieran Hayler und Katie Price bei der Premiere von "Robocop"
Getty Images
Kieran Hayler und Katie Price bei der Premiere von "Robocop"
Peter Andre und Katie Price im Februar 2009
Getty Images
Peter Andre und Katie Price im Februar 2009
Peter Andre und seine Frau Emily MacDonagh bei den Pride Of Britain Awards
Getty Images
Peter Andre und seine Frau Emily MacDonagh bei den Pride Of Britain Awards


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de