Megan Fox (23) kann ja richtig großzügig sein! Die „Transformers“-Schauspielerin hat jetzt bewiesen, dass sie doch ein gutes Herz zu haben scheint und schenkte ihrem Freund Brian Austin Green (36) ein Auto. Und zwar nicht irgendeinen Wagen, sondern einen Mustang Fastback aus dem Jahr 1966 – einen echten Klassiker also!

Auf eBay hatten sie und Brian das gute Stück entdeckt und Megan witterte entweder ein echtes Schnäppchen oder ein schönes Geschenk. „Wir haben uns auf eBay Autos angesehen und ich fand diesen Mustang in einem wirklich guten Zustand und zu einem guten Preis!“ Und da hat sie den Wagen kurzerhand gekauft und ihrem Freund geschenkt. Wenn das nicht mal nett ist! Dass die Schauspielerin selbst Auto fahren darf, verdankt sie dabei allerdings wohl dem Umstand, dass sie nie erwischt wurde, als sie im zarten Alter von 14 Jahren die Straßen unsicher machte.

„Ich habe immer das Auto meiner Mutter gestohlen, als ich 14 oder 15 Jahre alt war. Ich bin damit immer zum Haus meines Freundes gefahren“, erklärte Megan. Irgendwie hätten wir der Brünetten das auch nicht anders zugetraut…

Brian Austin Green und Megan Fox bei den Golden Globes 2013
Getty Images
Brian Austin Green und Megan Fox bei den Golden Globes 2013
Brian Austin Green und Megan Fox
Paul A. Hebert/Getty Images
Brian Austin Green und Megan Fox
Megan Fox und Brian Austin Green
Getty Images
Megan Fox und Brian Austin Green
Megan Fox und Brian Austin Green
Andreas Rentz/Getty Images for Paramount Pictures International
Megan Fox und Brian Austin Green


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de