Das ist keine gute Nachricht zum neuen Jahr: Es wird auch 2010 nichts mit einem Grammy für Miley Cyrus (17). Der Teenie-Star ging mit einer Nominierung ins Rennen, aber der benannte Song „The Climb“ wurde jetzt disqualifiziert.

Die Country-Sängerin war mit diesem Titel in der Kategorie „Bester Song geschrieben für einen Soundtrack“ nominiert. Zwar befindet sich „The Climb“ auf dem Album zur „Hannah Montana“-Filmmusik, aber wie jetzt bekannt wurde, hatte Songschreiber Jessi Alexander das Lied nicht speziell für den Film geschrieben. Nachdem andere Country-Sänger den Song abgelehnt hatten, wurde er erst für den Soundtrack ausgewählt. Die Grammy-Richtlinien sagen aber ganz klar: Der Song muss extra für den Film, in dem er zu hören ist, geschrieben sein. Da das bei Mileys Song aber nicht der Fall ist, entschied das Grammy-Komitee, ihn vom Wettbewerb auszuschließen. Somit sind die Chancen auf eine Trophäe für die Sängerin dahin.

Was sagt ihr dazu, dass Miley von den Grammys ausgeschlossen wurde?

Miley Cyrus und Liam Hemsworth bei der Vanity Fair Oscar Party 2018
Dia Dipasupil/Getty Images
Miley Cyrus und Liam Hemsworth bei der Vanity Fair Oscar Party 2018
Sängerin Miley Cyrus mit ihren Eltern Tish und Billy Ray
Getty Images
Sängerin Miley Cyrus mit ihren Eltern Tish und Billy Ray
Ariana Grande und Miley Cyrus beim "One Love Manchester"-Benefizkonzert
Getty Images
Ariana Grande und Miley Cyrus beim "One Love Manchester"-Benefizkonzert
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Getty Images
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de