Tila Tequila (28) hat es auch mal wieder in die Schlagzeilen geschafft. Das TV-Sternchen hat sich nämlich jetzt verlobt. Eigentlich sollte man meine, dass eine Verlobung etwas recht Unspektakuläres ist, doch nicht bei Miss Tequila. Sie hat sich nicht irgendwen geschnappt, sondern die Millionen-Dollar-schwerer Casey Johnson (30).

Casey ist Erbin des „Johnson & Johnson“-Imperiums, das durch den Vertrieb von Hautpflegemittel, Tampons und Babypuder zu Reichtum gekommen ist. Auf einer Party in Hollywood konnten die frisch Verlobten ihre Hände nicht voneinander lassen und knutschten die ganze Zeit wild rum. Dabei präsentierte Tila auch gleich noch stolz ihren Verlobungsring: Einen Diamantring mit sage und schreibe 17 Karat! Die bisexuelle Tila kennt man hierzulande vor allem durch ihre MTV-Show „A Shot At Love“. In der versuchte sie erfolglos, sowohl bei Männlein als auch bei Weiblein, ihre große Liebe zu finden.

Das scheint ja jetzt geklappt zu haben. Doch Kritiker werfen der Skandal-Süchtigen vor, nur auf das große Vermögen von Casey scharf zu sein. Auf ihrer My-Space-Seite erklärt Tila allerdings: „Casey ist die Liebe meines Lebens. Ich werde bald schwanger sein!“ Offenbar plant das Paar schon bald Nachwuchs! Ein Hochzeitstermin steht noch nicht fest. Was haltet ihr von der lesbischen Verlobung: Wahre Liebe oder doch nur ein PR-Gag?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de