Zac Efron (22) hat sich ein Haus gekauft. Dieses ist aber ein ganz besonderes Heim für ihn, denn darin kann der „High School Musical“-Star seinem Hobby sehr gut nachgehen. Zac liebt es nämlich zu skateboarden und wird dieser Vorliebe künftig auch hinter verschlossenen Türen nachgehen.

Sein neues Haus ist extra mit besonderen Fußböden ausgestattet, so dass er sich rasend schnell von Raum zu Raum mit Rollen an den Füßen bewegen kann. So ist er wenigstens nicht gezwungen, der Öffentlichkeit seine Fahrkünste zu präsentieren. „Es ist einzigartig, sehr modern, sehr clean, sehr einfach, mit speziellen Fußböden, so dass ich auch im Haus skateboarden kann“, so Zac gegenüber der britischen Ausgabe der Glamour. Der Schauspieler brauche einfach diese Zeit für sich, da es nicht immer leicht sei, im Hotspot von Hollywood zu leben: „In Los Angeles zu leben ist anstrengend. Normalität ist dort ein Fremdwort und es ist weder etwas, was deine Freunde und Familie richtig verstehen können, noch macht es Spaß darüber zu reden.“

Natürlich würde Zac Efron seiner Lieblingsbeschäftigung lieber an der frischen Luft nachgehen, doch er möchte den Kampf mit den Paparazzi gerne umgehen.

Dwayne "The Rock" Johnson und John Cena 2011 bei einer Pressekonferenz
Getty Images
Dwayne "The Rock" Johnson und John Cena 2011 bei einer Pressekonferenz
Dany Garcia und Dwayne "The Rock" Johnson mit ihrer Tochter Simone, 2009
Getty Images
Dany Garcia und Dwayne "The Rock" Johnson mit ihrer Tochter Simone, 2009
Zac Efron im Januar 2019
Getty Images
Zac Efron im Januar 2019
Zac Efron
Getty Images
Zac Efron


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de