In den vergangenen Monaten machte der ehemalige „The O.C.“-Star Mischa Barton (23) immer mal wieder mit Gewichtsschwankungen auf sich aufmerksam. Mal sah sie aus wie eine Bohnenstange, dann wieder etwas fülliger. Mittlerweile aber scheint die Schauspielerin sich ausgeglichen zu fühlen – nur manchmal stopft sie sich noch mit ungesundem Zeug voll.

Seitdem von Mischa Bikini-Bilder in der Öffentlichkeit auftauchten, auf denen sich unschöne Dellen im Bein- und Pobereich bei ihr abzeichneten, soll die 23-Jährige regelrecht frustriert gewesen sein. Kein Wunder, welche Frau will schon die Welt wissen lassen, dass sie mit Cellulite zu kämpfen hat? Wahrscheinlich war dies Ansporn genug für sie, ihrem Körper etwas Gutes zu tun. Jedenfalls nimmt sie jetzt Fragen bezüglich ihres Bodys schon gelassener. Gegenüber femalefirst ließ Mischa verlauten: „Ich bin stolz auf meinen Körper. Entweder bist du zu fett oder zu dürr. Du kannst nicht gewinnen, also wen interessiert‘s? Ich esse gesund und manchmal stopfe ich mich voll, aber ich mache regelmäßig Sport. Ich mache Pilates und ich bin immer mit meinen Hunden draußen, also verbrenne ich alles.“

Gut, dass es ihr mittlerweile wieder besser geht. Angeblich soll ja auch ihre gefloppte Serie „A beautiful Life“ noch mal eine zweite Chance bekommen und bald wieder im Fernsehen laufen.

Mischa Barton während ihrer Zeit bei "O.C. California", März 2003
Getty Images
Mischa Barton während ihrer Zeit bei "O.C. California", März 2003
Mischa Barton bei den MTV Movie Awards 2019
Getty Images
Mischa Barton bei den MTV Movie Awards 2019
Mischa Barton, Schauspielerin
Getty Images
Mischa Barton, Schauspielerin
Der Cast von "The Hills: New Beginnings"
Getty Images
Der Cast von "The Hills: New Beginnings"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de