Gestern verstarb die 32-jährige Brittany Murphy (✝32) an einem plötzlichen Herzstillstand. Die genaue Todesursache muss noch geklärt werden und dazu bedarf es einer Autopsie durch einen Gerichtsmediziner. Doch wie der Online-Dienst TMZ berichtet, will Brittanys Ehemann Simon Monjack keine Autopsie an seiner verstorbenen Frau vornehmen lassen.

Die Gründe dafür sind unbekannt, doch vielleicht möchte er einfach die letzte Ruhe seiner Frau nicht stören. Böse Zungen behaupten hingegen, Monjack wolle etwas verbergen, da im Haus des Ehepaares viele verschreibungspflichtige Medikamente gefunden worden seien. Entgegen Monjacks Wunsch ordnete die Staatsanwaltschaft aber mittlerweile eine genaue Untersuchung der Todesursache, einschließlich Bluttests und Obduktion, an. Die Ergebnisse dieser Untersuchungen liegen vermutlich frühestens in sechs Wochen vor. Brittanys Mutter soll den Sanitätern gesagt haben, dass ihre Tochter seit Jahren mit der Diagnose Diabetes Typ II lebe. Ob die Darstellerin tatsächlich zuckerkrank war und eventuell eine falsche Behandlung zu dem Herzstillstand führte, wird die ärztliche Analyse zeigen müssen.

Brittanys Familie und Freunde trauern. Durch einen Sprecher drückte die Familie ihr Leid aus: „Der plötzliche Verlust unserer geliebten Brittany ist eine schreckliche Tragödie. Sie war unsere Tochter, unsere Frau, unsere Liebe und ein glänzender Stern. Wir bitten Sie, unsere Privatsphäre in dieser schrecklichen Zeit zu respektieren.“ Wann und wo die Beisetzung stattfindet, ist noch nicht bekannt.

Brittany Murphy im Februar 2008
Getty Images
Brittany Murphy im Februar 2008
Brittany Murphy und Simon Monjack, 2008
Getty Images
Brittany Murphy und Simon Monjack, 2008
Brittany Murphy, "Clueless"-Star
Getty Images
Brittany Murphy, "Clueless"-Star
Schauspielerin Brittany Murphy
Getty Images
Schauspielerin Brittany Murphy


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de