Schock für alle Miley Cyrus (17)-Fans: Die Sängerin wurde für tot erklärt. Von wem? It-Girl Peaches Geldof (20) wollte sich wohl einen schlechten Scherz erlauben und veröffentlichte diese Schreckensnachricht einfach auf ihrer Twitter-Seite.

Die Schock-Nachricht ging gestern um die ganze Welt. Nicht nur, dass der plötzliche Tod von Schauspielerin Brittany Murphy (†32) Millionen Menschen zu Tränen rührte, jetzt soll auch der nächste Star gestorben sein? Durch die Story brach angeblich eine regelrechte Massenpanik aus. Zig Fans waren am Boden zerstört und wünschten Mileys Familie sogar herzliches Beileid. Doch alle besorgten Fans können aufatmen: Miley Cyrus ist nicht tot! Die schrecklichen Zeilen von Peaches waren schlichtweg erfunden. Die 20-Jährige nutzte Brittany Murphys Tod schamlos aus und wird bei den Miley-Fans wohl keine Pluspunkte gesammelt haben.

Immerhin, sie entschuldigte sich bereits öffentlich für ihr rücksichtloses Verhalten, doch besser macht sie die Sache damit auch nicht!

Peaches Geldof 2014 in London
Getty Images
Peaches Geldof 2014 in London
Brittany Murphy im Februar 2008
Getty Images
Brittany Murphy im Februar 2008
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Getty Images
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de