Der Skandalkönig Pete Doherty (30) ist schon wieder verhaftet worden und zwar genau in dem Moment, als er nach einem Prozess gerade das Gerichtsgebäude verlassen wollte.

Vom Gloucester Crown- Gericht wurde er von den Beamten zu einer örtlichen Polizeistation gebracht. Die Polzei hatte den Verdacht, dass Pete im Besitz unerlaubter Substanzen wäre. Um welche Substanzen es sich dabei genau handeln sollte, wurde bis jetzt nicht bekannt. Da der Sänger in der Vergangenheit aber schon oft mit diversen Drogen erwischt worden ist, erübrigt sich die Frage auch fast. Ziemlich dämlich, seine Drogen mit in die Gerichtsverhandlung zu nehmen!

Ein richtig schlechter Tag für Pete Doherty. Erst kurz zuvor hatte das Gericht ihn für schuldig befunden. Er war angeklagt worden wegen rücksichtslosem Fahrverhalten unter Alkoholeinfluss. Dafür kassierte er eine Bußgeld von 2.050 Dollar und ein Fahrverbot für 18 Monate. Allerdings hatte er eigentlich ein solches Fahrverbot auch schon 2007 erhalten und seine Fahrerlaubnis seitdem nicht erneuern lassen.

Pete Doherty, Musiker
Getty Images
Pete Doherty, Musiker
Pete Doherty, Musiker
Getty Images
Pete Doherty, Musiker
Pete Doherty im Jahr 2014
Getty Images
Pete Doherty im Jahr 2014
Pete Doherty auf einem Konzert im Jahr 2013
Getty Images
Pete Doherty auf einem Konzert im Jahr 2013


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de