Manche Fans lassen ihre Idole auch nach ihrem Tod nicht in Ruhe. Jetzt ereignete sich in Hollywood nämlich ein Diebstahl auf besonders skurrile Art und Weise. Auf dem legendären „Walk of Fame“ wurde jetzt der Stern des berühmten Beatles-Sängers John Lennon (†40) gestohlen!

Der Ex-Beatle wurde 1980 in New York erschossen. Elf Jahre nach seinem Tod bekam er den Stern auf dem bekannten Gehwehg des Hollywood-Boulevards. Wie der Onlinedienst femalefirst nun basierend auf einem Schreiben der Internetseite LAist.com erklärte, sei das Denkmal des einstigen Musikers plötzlich verschwunden. Es seien lediglich „die leeren Außenlinien des Sterns“ zu sehen, die mit einer Plastiktüte und Klebeband bedeckt seien.

Wer den Stern für sich beansprucht hat und was damit passiert ist, steht momentan noch in den Sternen…

Paul McCartney, Ringo Starr, John Lennon und George Harrison im November 1963
Getty Images
Paul McCartney, Ringo Starr, John Lennon und George Harrison im November 1963
John Lennon, Beatles-Sänger
Getty Images
John Lennon, Beatles-Sänger
Die Beatles, 1963
Getty Images
Die Beatles, 1963


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de