Gerade noch wurde Lindsay Lohan (23) für ihr soziales Engagement in Indien gelobt, schon macht sie erneut mit Negativschlagzeilen auf sich aufmerksam. Die Schauspielerin könnte nämlich ernste Schwierigkeiten mit dem Gesetz bekommen. Der Grund: Lindsay wird des versuchten Mordes verdächtigt.

Was war bloß passiert? Am Sonntag wurde das It-Girl von einer Freundin aus einem Hotel abgeholt, während bereits zig Fotografen mit ihren Kameras in Angriffsposition vor dem Hotel auflauerten. Lindsay verschwand in Windeseile auf dem Beifahrersitz des BMWs ihrer Bekannten. Die zwei Frauen rasten sofort los. Leider streifte das Auto die Hand eines Paparazzo, welcher umgehend ärztlich versorgt werden musste. Doch Lindsay und ihre Begleitung fuhren einfach davon, ohne sich auch nur in geringster Weise um den Verletzten zu kümmern. Aus diesem Grund ermittelt jetzt das Los Angeles Police Department (LAPD) gegen den Star aufgrund eines möglichen Mordversuchs.

Zwar befand sich die 23-Jährige auf dem Beifahrersitz, als sich der Vorfall ereignete, doch laut Polizei hätte sie dafür sorgen müssen, den Wagen anzuhalten, anstatt Fahrerflucht zu begehen. So könnte sie eventuell der Beihilfe beschuldigt werden.

Lindsay Lohan und Paris Hilton, Juni 2005
Getty Images
Lindsay Lohan und Paris Hilton, Juni 2005
Paris Hilton uns Kim Kardashian auf dem Oktoberfest 2006
Getty Images
Paris Hilton uns Kim Kardashian auf dem Oktoberfest 2006
Jamie Lee Curtis und Lindsay Lohan bei der Premiere von "Freaky Friday", August 2003
Getty Images
Jamie Lee Curtis und Lindsay Lohan bei der Premiere von "Freaky Friday", August 2003
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2018 bei "Germany's next Topmodel"
Getty Images
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2018 bei "Germany's next Topmodel"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de