Anscheinend mögen die Engländer den wieder-Freund von Katie Price (31) lieber, als das Busenwunder selbst. Alex Reid (34), der Cagefighter mit dem etwas ausgefallenen Geschmack in Sachen Frauenkleidern (diese trägt er am liebsten selbst!) hat jetzt die britische Ausgabe des Promi-Big Brothers mit 65% der Zuschauerstimmen gewonnen.

Während Katie vor dem Haus wartete, um ihren (doch wieder) Freund in Empfang zu nehmen, triumphierte der 34-Jährige vor einem weiteren Ex Katies. Denn auch Dane Bowers, der das Haus als Zweitplatzierter verließ, hatte sich die letzten Wochen im Haus vergnügt und freundete sich sogar mit Reid an. Unschön dürfte allerdings der Empfang gewesen sein, den Alex‘ Fans Katie Price machten denn das Busenwunder wurde von den Fans gnadenlos ausgepfiffen. Es sieht fast so aus, als hätte sie sich durch den Scheidungskrieg mit Exmann Peter Andre (36) wirklich alle Sympathien verspielt.

Alle, bis auf eine. Denn der frisch gebackene Big Brother-Gewinner Alex nahm seine Katie in Schutz. „Hört auf damit, ich liebe Katie wirklich“, machte er sich für sie stark. Katie hatte Alex nach ihrer Rückkehr aus dem Celebrity-Dschungel den Laufpass gegeben, das Paar soll jedoch noch vor Alex‘ Einzug in den Container wieder zusammengekommen sein.

Peter Andre und Katie Price im Februar 2009
Getty Images
Peter Andre und Katie Price im Februar 2009
Katie Price und Kieran Hayler im Mai 2013 in London
Getty Images
Katie Price und Kieran Hayler im Mai 2013 in London


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de