Im Big Brother Haus geht es derzeit total romantisch zu. Für Cora und ihren Lover Tobi gab‘s nämlich ein Dinner bei Kerzenschein und einige Stunden der kuscheligen Zweisamkeit. Doch womit hatte sich das Paar diese Ehre verdient?

Tobi hatte seine Container-Freundin ganz dreist anlügen müssen. Der große Bruder machte ihm nämlich ein unmoralisches Angebot: Sollte er unter einem Vorwand eine Nacht im Freien verbringen, winkt als Belohnung ein Abendessen. Das ließ sich Tobi nicht zweimal sagen und zog mit Sack und Pack nach draußen. Seiner Liebsten erzählte er: „Wenn ich eine Nacht im Strafbereich penne, hilft mir Big Brother draußen einen Mops-Welpen zu finden.“ Irgendwie logisch, dass Tobi bei Coras Anblick nur an das eine denken kann! Nach dem köstlichen Mahl gestand der harte Kerl Cora die ganze Wahrheit.

Die war wegen der Lüge nicht lange sauer auf Tobi, denn schließlich schlief er nur im Freien, um ihr eine Freude zu machen. Das muss wahre Liebe sein, oder?

UK-"Big Brother"-Kandidat Cameron Cole
Getty Images
UK-"Big Brother"-Kandidat Cameron Cole


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de