Sängerin Rihanna (22) behauptet ja von sich, Single zu sein, aber was ihr angeblicher Freund Matt Kemp (25) für sie gemacht hat, ist wirklich süß. Er hat nämlich eine Überraschungs-Party für Rihannas 22. Geburtstag, der am Wochenende war, organisiert. Damit hatte die Musikerin überhaupt nicht gerechnet und dementsprechend perplex war sie:

„Es war so süß, sie war total überrascht. Sie sah einfach wundervoll aus.“ Für die in Barbados geborene Rihanna hatte Matt eine karibische Party gestartet. Und natürlich war die Fete nicht das einzige Geburtstagsgeschenk. Zusätzlich bekam Rihanna noch eine Diamantenkette in Sonderanfertigung. „Matt wollte was nettes für Rihanna machen“, zitiert E! Online einen Partygast. „Sie hatte ja nicht besonders viel von ihrem 21. Geburtstag letztes Jahr. Nur ihre engsten Freunde waren da, gutes Essen, eine Fotokabine, Tanz und ein toller Kuchen“, erzählt der Insider weiter. Wir erinnern uns: Im Februar 2009 wurde sie von ihrem damaligen Freund Chris Brown (20) heftig verprügelt, woraufhin sie ihre geplante Party absagte.

Dieses Jahr wollte Matt das miese Verhalten seines Vorgängers (?) offenbar wieder wett machen, und das scheint ihm gelungen zu sein. Ob da vielleicht doch mehr hinter steckt, als nur eine gute Freundschaft?

Katy Perry und Rihanna im Juli 2009
Amy Sussman/Getty Images for The Griffin
Katy Perry und Rihanna im Juli 2009
Chris Brown und Rihanna bei den Grammy Awards 2013 in Los Angeles
Getty Images
Chris Brown und Rihanna bei den Grammy Awards 2013 in Los Angeles
Rihanna bei dem FentyXPUMA Drippin Event 2018
John Sciulli/ Getty Images
Rihanna bei dem FentyXPUMA Drippin Event 2018
Rihanna und Chris Brown im Madison Square Garden in New York 2008
Getty Images
Rihanna und Chris Brown im Madison Square Garden in New York 2008


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de