Kendra Wilkinson (24) hat offensichtlich den ultimativen Plan, um zwischendurch auch mal mehr Zeit für sich zu haben. Das Ex-Playboy-Girl ist derzeit mit den Dreharbeiten für ihre neue Reality Show beschäftigt und heizt den übrigen Crewmitgliedern ordentlich ein.

Kendra gewährt den Männern am Set nämlich sehr oft einen Blick auf ihre blanken Brüste, damit diese ihre Arbeiten unterbrechen. Die Blondine, die erst im Dezember letzten Jahres einen Sohn zur Welt brachte, ist wohl wieder in altbekannter Form. Was wohl ihr Ehemann Hank Baskett (27) von ihrer Busen-Offensive hält? Offenbar hat es Kendra zunächst mit deutlich unspektaluräreren Methoden versucht, den Dreh zu unterbrechen. „Ich habe sie höflich darum gebeten, dass wir zwischendurch auch etwas Zeit für uns brauchen“, erklärte sie gegenüber dem Magazin Details. Und wenn das nicht hilft, dann muss sie sich halt entblößen: „Oder ich ziehe einfach mein Shirt hoch. Es ist für die Kameramänner zu teuer, wenn dann die Aufnahmen verwackeln.“ Deswegen pausieren die männlichen Zuschauer dann auch erst einmal.

Fraglich ist allerdings, ob man dabei tatsächlich von Intimsphäre sprechen kann, schließlich ist es auch für die Kameraleute ein sehr intimer Moment, wenn Kendra ihre Brüste blank zieht. Ein privater Augenblick ist diese Aktion demnach wohl eher nicht.

Hank Baskett und Kendra Wilkinson in Kalifornien
Angela Weiss/Getty Images
Hank Baskett und Kendra Wilkinson in Kalifornien
Holly Madison, Hugh Hefner, Bridget Marquardt, Kendra Wilkinson beim AFI Life Achievement Award 2008
Getty Images
Holly Madison, Hugh Hefner, Bridget Marquardt, Kendra Wilkinson beim AFI Life Achievement Award 2008
Hank Baskett und Kendra Wilkinson
Jerod Harris/Getty Images for WE tv
Hank Baskett und Kendra Wilkinson


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de