Immer wieder machten Gerüchte die Runde, Katherine Heigl (31) wolle die Arztserie Grey’s Anatomy verlassen. Die hübsche Schauspielerin gehörte im Jahr 2008 für ihre Rolle der Izzy Stevens in der Hit-Show zu den Emmy-Nominierten. Doch Heigl wies diese Nominierung zurück, da sie angeblich nicht ganz zufrieden mit dem Manuskript gewesen war. Obendrein wurde sie immer öfter für Hauptrollen in Kinofilmen besetzt. Jetzt könnte sie tatsächlich die Serie verlassen.

Achtung Spoiler:

Nachdem sie zunächst in der fünften Staffel von Grey’s Anatomy an einem Tumor sterben sollte, und damit die Serie hätte verlassen müssen, wurde sie dann doch wieder ins Drehbuch reingeschrieben. Allerdings soll sich ihre Position im sechsten Serienjahr daraufhin gewaltig verändert haben. Bisher war Izzy nur in sieben der bisher 15 in den USA ausgestrahlten Episoden zu sehen, da sie sich eine dreimonatige Pause gönnte, um sich um ihr adoptiertes Kind kümmern zu können. Eine Quelle kommentierte nun in der Zeitschrift People, dass es nicht überraschend wäre, wenn Katherine Heigl tatsächlich nach der aktuellen Staffel aussteigen würde. Zwar habe sie noch einen Zwei-Jahres-Vertrag, wie die Schauspielerin unlängst in der Talkshow von David Letterman gesagt haben soll, doch die Produzenten könnten sich dennoch schon vorab von ihr verabschieden.

Wahrscheinlich wäre es schon, dass die 31-Jährige bald der Serie den Rücken kehrt, schließlich kritisierte sie öffentlich die Bedingungen am Set, inklusive der langen Arbeitszeiten und verkürzten Pausen.

Sandra Oh bei den 70. Emmy Awards
Getty Images
Sandra Oh bei den 70. Emmy Awards
Justin Chambers, Katherine Heigl und T.R. Knight
Getty Images
Justin Chambers, Katherine Heigl und T.R. Knight
Der "Grey's Anatomy"-Cast im Januar 2007
Getty Images
Der "Grey's Anatomy"-Cast im Januar 2007


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de