Hat Jessica Simpson (29) etwa freiwillig einen Pipi-Drink zu sich genommen oder wurde sie schlichtweg überlistet? Die Sängerin wurde in ihrer neuen Sendung „The Price of Beauty“ offenbar Opfer eines schlechten Scherzes. In der TV-Show bereist die Blondine die ganze Welt, um Schönheitsgeheimnissen auf den Grund zu gehen. In einer Folge sollte sie laut der Zeitung Thaindian News ein mysteriöses Getränk zu sich nehmen. Was sie nicht wusste: Es handelte sich um Urin!

Der Drink wurde ihr ursprünglich als „entgiftende“ Spezialität angeboten. Klar, dass sich Jessica diesen natürlich nicht entgehen lassen wollte, schließlich will sie ihren Zuschauern mit gutem Beispiel voran gehen. Der Schuss ging allerdings ordentlich nach hinten los, denn wie sich später herausstellte – natürlich nachdem Jessica den Zaubertrunk zu sich genommen hatte – , bestand der Drink aus destilliertem Kuh-Urin. „So wie Pipi? Kuh-Urin?“, fragte die 29-Jährige geschockt.

Da war das Ergebnis des Wunderdrinks wohl im Nachhinein egal…

Jessica Simpson auf einer Gala in New York City 2018
Getty Images
Jessica Simpson auf einer Gala in New York City 2018
Ashlee und Jessica Simpson
Frazer Harrison/Getty Images
Ashlee und Jessica Simpson
Sängerin Jessica Simpson in New York City, 2018
Getty Images
Sängerin Jessica Simpson in New York City, 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de