Es war ein schrecklicher Moment für Ethan Hawke (39). Und diesmal handelt es sich auch nicht um einen seiner Filme, sondern ereignete sich wirklich: Der Schauspieler musste tatsächlich mit ansehen, wie zwei Menschen vor seinen Augen ermordet wurden.

Hawke dinierte zusammen mit seinen Filmkollegen in einem Restaurant in Brooklyn, als vier Vermummte in einen gegenüberliegenden Coiffeursalon stürmten und die Coiffeuse sowie einen ihrer Kunden eiskalt umbrachten. Der 39-Jährige ist immer noch geschockt von der Szene, die allerdings bittere Realität war. In der Late Night-Show von Jimmy Kimmel sprach er dann offen über den Vorfall: „Es war ein regelrechtes Attentat. Sie haben unabsichtlich eine Frau getötet, die dem Mann die Haare geschnitten hat. Es war schrecklich.“ Ethan Hawke konnte es zunächst nicht glauben: „Ich stand da, wie ein Schauspieler in einem Film und wartete, dass der Regisseur ‘Cut‘ ruft.“

Ethan Hawke, Februar 2020
Getty Images
Ethan Hawke, Februar 2020
Ethan Hawke bei einer Veranstaltung in Seattle
Getty Images
Ethan Hawke bei einer Veranstaltung in Seattle
Ethan Hawke und Uma Thurman 2002
Sebastian Artz/Getty Images
Ethan Hawke und Uma Thurman 2002


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de