Das dürfte ein regelrechter Schock für Heather Mills (42) gewesen sein, als sie am Londoner Flughafen plötzlich überall durchleuchtet wurde. Die Betonung liegt allerdings auf "überall", denn die Ex-Frau von Paul MCCartney (67) wurde tatsächlich auf Bomben untersucht – genauer gesagt ihre Beinprothese.

Heather MillsWENN
Heather Mills

Bei der Sicherheitskontrolle wurde diese nämlich besonders gründlich geprüft, wie es auf Contactmusic.com heißt. Nach Berichten eines Augenzeugen zufolge sei die 42-Jährige regelrecht sprachlos gewesen: „Heather war baff. Es war eine ausweglose Situation, sie sagte nichts und starrte nur ungläubig. Sie ging dann, setzte sich, schüttelte den Kopf und zog ihre Hose hoch, um es einem Flughafenkontrolleur zu zeigen. Sie schien gedemütigt davon zu sein, ihre Beinprothese vor anderen Passagieren zeigen zu müssen.“

Heather MillsWENN
Heather Mills

Natürlich hatte Heather Mills eine reine Weste Prothese und durfte deshalb im Anschluss ihren Flug ruhigen Gewissens antreten - falls sie diesen allerdings überhaupt noch genießen konnte.

Heather MillsWENN
Heather Mills


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de