Lady GaGa (23) sorgt mit ihrem Musikvideo zu „Telephone“ gerade mächtig für Aufsehen, da es für einige offenbar zu freizügig ist und deshalb zensiert werden muss. Doch es gibt noch eine Auffälligkeit in dem Video.

In der Szene, als sich Lady GaGa an die Gitterstäbe in der Gemeinschaftsstelle lehnt, noch bevor sie anfängt zu singen, könnte man denken, man sieht Lady GaGa plötzlich doppelt. Hinter ihr steht eine dunkelhaarige Frau, die ihr zum Verwechseln ähnlich sieht. Unter ihren hellblond gefärbten Haaren ist die schrille Lady ja eigentlich auch dunkelhaarig. Doch wer jetzt denkt, hier wurde bewusst mit Kameratricks gearbeitet, der irrt sich. Die Doppelgängerin im Hintergrund ist nämlich Lady GaGas kleine Schwester, Natali Germanotta (18). Der Music-Clip war also offenbar eine Familien-Produktion.

Die hat allerdings deswegen noch lange nicht vor, in die Fußstapfen ihrer großen Schwester zu treten, sondern möchte viel lieber Designerin werden. Mal sehen ob die verrückte Klamottenwahl in den Germanotta-Genen liegt!

Cynthia Germanotta und ihre Tochter Lady GaGa bei einem Charity-Event
Christopher Polk / Getty Images for Children's Mending Hearts
Cynthia Germanotta und ihre Tochter Lady GaGa bei einem Charity-Event
Christian Carino und Lady Gaga beim "ELLE's 25th Annual Women Award" in Los Angeles
Getty Images
Christian Carino und Lady Gaga beim "ELLE's 25th Annual Women Award" in Los Angeles
Taylor Kinney und Lady Gaga bei der Vanity-Fair-Oscarparty 2016
Getty Images
Taylor Kinney und Lady Gaga bei der Vanity-Fair-Oscarparty 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de