Die Sängerin Britney Spears (28) wurde vor ein paar Tagen in L.A. gesichtet - und sah gar nicht gut aus.

„Sie hatte 2 Zigaretten in der Hand und einen großen Kaffeebecher von Starbucks“, berichtet ein Paparazzo. „Sie sah irgendwie mitgenommen aus. Die Haare nicht gekemmt, der Nagellack abgesplittert, tiefe Augenringe und ein paar Pickel im Gesicht.“

Was aber am meisten ins Auge fiel: Britney hatte komische blaue Flecken an ihrem Unterarm. Woher stammen die? „Wir denken nicht, dass irgendjemand sie geschlagen hat. Vermutlich hat sie sich selbst irgendwo gestoßen“, sagt ein Insider.

Am Liebeskummer wird’s nicht liegen: Sie und Jason Trawick (38) gehen immer noch regelmäßig aus. Allerdings kamen letztens Gerüchte auf, dass Britney vielleicht eine Fehlgeburt erlitten hat. Falls das stimmt, muss sie wirklich am Ende sein. Dann muss man sich nicht mehr drüber wundern, warum sie sich seelisch und optisch so gehen lässt.

Kim Kardashian und Britney Spears
David Livingston/Getty Images; Alberto E. Rodriguez/Getty Images
Kim Kardashian und Britney Spears
Britney Spears und Sam Asghari bei der "Once Upon a Time in Hollywood"-Premiere in L.A.
Getty Images
Britney Spears und Sam Asghari bei der "Once Upon a Time in Hollywood"-Premiere in L.A.
Justin Timberlake und Britney Spears 2002 in Philadelphia
Getty Images
Justin Timberlake und Britney Spears 2002 in Philadelphia


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de