Der Twilight-Star Taylor Lautner (18) hat neue Pläne: Er möchte Regisseur werden!

Aber keine Angst, das sind seine Pläne für die entfernte Zukunft! Der 18-jährige Schauspieler hat mit seiner Rolle als Werwolf Jacob Black in der Vampir-Saga einen riesigen Sprung in Richtung erfolgreiche Karriere gemacht. Er möchte sich auch erstmal weiter auf die Schauspielerei festlegen, denn er wisse selbst, dass seine Karriere trotz des bisherigen Erfolgs noch am Anfang stehe.

„Irgendwann möchte ich mal Regisseur oder Drehbuchschreiber sein. Es ist aber noch zu früh, darüber ernsthaft nachzudenken, denn für den Augenblick konzentrierte ich mich nur auf die Schauspielerei. Ich würde total gern mal in Actionfilmen mitspielen”, erzählte er der englischen Zeitschrift More.

Wir sind froh, dass wir Taylor weiterhin in den Kinos bewundern können und sind gespannt, in welche Rollen er in Zukunft noch schlüpfen wird. In die des Regisseurs jedenfalls vorerst nicht.

Die Jury des Filmfestivals in Cannes 2018
Andreas Rentz/Getty Images
Die Jury des Filmfestivals in Cannes 2018
Stephenie Meyer, Taylor Lautner, Robert Pattinson, Mackenzie Foy und Kristen Stewart, 2012
Getty Images
Stephenie Meyer, Taylor Lautner, Robert Pattinson, Mackenzie Foy und Kristen Stewart, 2012
Taylor Lautner, Kristen Steward und Robert Pattinson in Berlin 2012
Getty Images
Taylor Lautner, Kristen Steward und Robert Pattinson in Berlin 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de