Rapper P. Diddy (40) bekam jetzt eine Kloschüssel voller Wodka geschenkt! Das sollte aber keine nette Geste sein, im Gegenteil!

Als der 40-Jährige nämlich kürzlich einen Alkohol-Großgrundbesitzer mit einer Aussage beleidigt hatte, war dieser ganz schön verärgert. P. Diddy behauptete neulich während einer Party in einem New Yorker Nachtlokal, dass die einzige Sorte die es sich bei Wodka zu trinken lohne „Ciroc“ sei. Außerdem schrie er Gästen zu: „Wenn ihr nicht 'Ciroc' trinkt, trinkt ihr Pipi!“ Der Großgrundbesitzer Martin Silver ist der Geschäftsführer von der Firma „Star Industries“, die unter anderem Wodka-Sorten wie „Georgi“, „Majorska“ und „Alexi“ herstellt und war wegen Diddys Aussagen total außer sich. Er verstand diese nämlich als Angriff auf sein Unternehmen.

Silver überlegte sich daraufhin dem Rapper eins auszuwischen um ihm damit seinen Fehler aufzuzeigen. Er ließ P. Diddy eine Kloschüssel voller Wodka zuliefern! Währenddessen hielt er selbst eine Pressekonferenz am „Times Square“, bei der er ihn ermahnte sich zu entschuldigen. „Ich bin sauer“, sagte Silver.

P. Diddy äußerte sich allerdings noch nicht zu seinem Überraschungsgeschenk.

Cassie und P. Diddy in London 2017
Getty Images
Cassie und P. Diddy in London 2017
P. Diddy und Cassie bei der Met Gala
Getty Images
P. Diddy und Cassie bei der Met Gala
P. Diddys Mama Janice und er bei einem Event im Mai 2018
Getty Images / Tibrina Hobson
P. Diddys Mama Janice und er bei einem Event im Mai 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de