Keine Woche vergeht, ohne dass Busenwunder Katie Price (31) und ihr Gatte, Käfig-Kämpfer Alex Reid (34), neue Details aus ihrem Privatleben ausplaudern. Seit beide sich im Februar in Las Vegas trauen ließen, geriet das Paar immer wieder in die Schlagzeilen. Zuletzt konnte man von einer Prügelattacke auf Katie lesen, der ihr Alex ziemlich hilflos gegenüberstand.

Jetzt erklärte Alex Reid in einem Interview, dass er sich überhaupt nicht mehr daran erinnern könne, wie er seiner Katie einen Heiratsantrag gemacht habe. Und das liegt nicht etwa an Reids schlechtem Gedächtnis. Der Kampfsportler war nämlich total betrunken, als er Katie Price einen Heiratsantrag machte! Und offenbar muss sie noch viel betrunkener gewesen sein oder warum sagt man als Frau bei einem derartigen Antrag "Ja"? "Ich habe keine Ahnung, ob ich auf die Knie gegangen bin. Ich wusste nicht, was ich tat!" Tja, was Alkohol so anrichten kann. Als der Muskelprotz am nächsten Morgen mit einem riesigen Kater wieder aufwachte, fiel ihm nur langsam wieder ein, welchen Stein er in der Nacht zuvor ins Rollen gebracht hatte. "Ich bin am nächsten Morgen aufgewacht und habe mir gedacht: 'Oh Gott, was hab ich getan?'" Allerdings betont Reid immer wieder, wie froh er über die Hochzeit mit Katie sei und wie glücklich sie ihn mache.

Es bleibt zu hoffen, dass es im Hause Price/Reid nicht zur Gewohnheit wird, derart wichtige Entscheidungen betrunken zu treffen. Schließlich wollen wir in nächster Zeit nicht darüber berichten müssen, dass die beiden sich im Vollsuff für ein gemeinsames Kind entschieden haben...

Katie Price und Kieran Hayler im Mai 2013 in London
Getty Images
Katie Price und Kieran Hayler im Mai 2013 in London
Alex Reid, Boxer
Getty Images
Alex Reid, Boxer
Peter Andre und Katie Price im Februar 2009
Getty Images
Peter Andre und Katie Price im Februar 2009


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de