Was ist bloß mit der früher so strahlenden Schauspielerin Gwyneth Paltrow (37) los? In letzter Zeit hatte der Hollywood-Star mit vielen bösen Gerüchten über ihr Privatleben zu kämpfen. Immer öfter war zu hören, ihre Ehe mit Musiker Chris Martin (33) in einer Krise steckt.

Offenbar nehmen Gwyneth die Gerüchte über ein Ehe-Aus sehr mit. Zuletzt wirkte sie auf Fotos und in der Öffentlichkeit niedergeschlagen und unzufrieden. Jetzt sagte Paltrow auch noch ihre Mitarbeit an einem neuen Film mit Oscar-Preisträgerin Nicole Kidman (42) ab. In den letzten Wochen stand die Blondine für den Film "Love don't let me down" vor der Kamera und wollte gleich im Anschluss mit den nächsten Dreharbeiten beginnen. Doch das ist der 37-Jährigen offenbar zu viel. Dem englischen Blatt Daily Mail gestand sie: "Ich bin so müde. An manchen Tagen habe ich das Gefühl, die ganze Welt zerrt nur noch an mir!" Das klingt ziemlich verzweifelt! Doch wo ist Ehemann Chris Martin? Zuletzt tourte er mit seiner Band Coldplay durch Lateinamerika und das für ganze zwei Monate!

Ein Freund des Paares sagte dazu: "Gwyneth und Chris haben ziemlich viel Zeit ohne einander verbracht. Sie ist aus dem Projekt ausgestiegen, um mehr Zeit mit ihm und den Kindern zu verbringen!" Ehemann Chris soll von dieser Entscheidung ganz begeistert gewesen sein. Ob die beiden die Gerüchte um eine Ehekrise damit tatsächlich entkräften können, bleibt abzuwarten. Wir hoffen aber, dass Gwyneth Paltrow ihr strahlendes Lächeln schnell zurückgewinnt.

Brad Pitt und Jennifer Aniston im Juli 2002
Getty Images
Brad Pitt und Jennifer Aniston im Juli 2002
Chris Martin und Guy Berryman von Coldplay
Getty Images
Chris Martin und Guy Berryman von Coldplay
Gwyneth Paltrow bei einem Gala-Dinner
Getty Images
Gwyneth Paltrow bei einem Gala-Dinner


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de