Da hatte wahrscheinlich selbst die Polizei mal etwas zu lachen! Am Wochenende ging nämlich ein anonymer Anruf bei der Polizei in Maryland ein. Die Person gab an Justin Bieber (16) beim Trinken in einer Bar gesehen zu haben. Die Polizisten waren sofort alarmiert und machten sich auf in die besagte Bar. Justin ist schließlich erst 16 und darf noch keinen Alkohol trinken! Doch wo war Justin?

Als die Beamten nämlich dann in der Bar angekommen waren, fanden sie den Teenie-Star nicht auf. Stattdessen wurde eines klar: Justin Bieber wurde mit einer anderen Person verwechselt! Und zwar mit einer Frau!
Denn anstatt Justin anzutreffen, fiel der Polizei nur eine Person auf, die wie Justin Bieber aussah. Eine 27-jährige Frau namens Katie nämlich. Diese war wie ein Mann gekleidet und hatte die gleiche Frisur wie Justin, deshalb verwechselte der Anrufer die Frau mit dem Sänger.

Katie musste sogar ihren Ausweis zücken um zu beweisen, dass sie wirklich Katie und nicht Justin Bieber war. Sie erzählte dann auch, dass sie öfter mal mit Justin verwechselt werde. Justin war zu der Zeit übrigens auf den Bahamas und bekam von all dem nichts mit. Eine lustige Verwechslung, für die Polizei bestimmt ein lustiger Einsatz!

Selena Gomez und Justin Bieber bei einem Basketballspiel im April 2012 in Los Angeles
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber bei einem Basketballspiel im April 2012 in Los Angeles
Selena Gomez und Justin Bieber im November 2011
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber im November 2011
Selena Gomez und Justin Bieber 2012 in Hollywood
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber 2012 in Hollywood


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de